Das Yoga & Musik Festival im Allgäu
05. – 07. Juli 2024

Loten Namling

Tibetan Music & Yoga of Movement
Jedes Jahr präsentieren wir bei Om am See ein sorgfältig zusammengestelltes besonderes Projekt. Im vergangenen Jahr starteten wir mit "MusicArt meets Yoga", bei dem die Gründerin von Om am See, Niki Stephanus, gemeinsam mit Tanja Seehofer und vier Alphorn-Musikern auf den Multiinstrumentalisten Yann Kuhlmann trafen.

Dies Jahr heißt unser neues Projekt „Tibetan Music & Yoga of Movement“.

Loten Namling, ein talentierter Musiker und Künstler, der für seine besondere Verbindung von traditioneller tibetischer Musik mit modernen Elementen bekannt ist und in Tibet geboren wurde, vereint auf beeindruckende Weise die kulturellen Einflüsse seiner Heimat mit zeitgenössischen musikalischen Trends. Seine Musik spiegelt seine spirituelle Suche und Verbundenheit mit der tibetischen Kultur wider. Mit seinen innovativen und experimentellen Ansätzen hat Loten Namling sich einen festen Platz in der Weltmusikszene erobert und ein internationales Publikum für seine einzigartige Kunst begeistert.

Tibetische Klänge in Bewegung mit Niki Stephanus. Ralf Bauer wird tibetische Gebete für seinen Freund Loten Namling rezitieren. Lasst euch erneut von einem einzigartigen Projekt von uns in spirituelle Bewegung versetzen.


Zu den Tickets
​© Om am See – Das Yoga & Musik Festival in Füssen | Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH